Mit dem Treppenlift wird Ihre Wohnung barrierefrei

Copyright Lifta

Die Wohnung ist unsere persönliche Visitenkarte. Denn sie ist von unserem ganz persönlichen Geschmack und Stil geprägt. Doch gerade im Alter sollte auch auf eine altersgerechte Ausstattung des Wohnraums geachtet werden. Hilfreich sind dabei die modernen Hilfsmittel im wohnlichen Möbellook, wie etwa die neueste Generation der Treppenlifte. Denn durch sie wird der Widerspruch zwischen Design und Barrierefreiheit endgültig aufgehoben.

Gerade Treppen können mit zunehmendem Alter zu potentiellen Gefahrenstellen werden. Denn selbst wenn Sie sich ansonsten völlig selbständig und frei bewegen können, können Treppenstufen mehr und mehr zum schwer zu bewältigenden Hindernis werden. Aber Sie müssen deshalb nicht gleich umziehen!

Denn es gibt inzwischen sehr komfortable Treppenlifte. Diese lassen Ihnen an guten Tagen die Wahl, das gesunde Training des Treppensteigens zu üben und an schwächeren Tagen den sicheren Lift zu nutzen.

Lifta Treppenlift Avantgarde

Copyright Lifta

Treppenlifte lassen sich direkt am Lift durch Knopfdruck oder auch per Fernbedienung in Gang setzen. So lässt sich der Lifter bequem herbeirufen, wenn man ihn beispielsweise in der oberen Etage geparkt hat. Die Energieversorgung erfolgt durch einen Akku, der automatisch nachgeladen wird, sobald der Treppenlifter in Parkposition ist.

Die Nachfrage nach Hilfsmitteln zur barrierefreien Wohnraumgestaltung steigt in unserer älter werdenden Gesellschaft enorm. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Treppenlift Anbietern für barrierefreies Wohnen.
Im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit und einer langjährigen Funktionalität sollten Sie sich vor der Anschaffung eines Treppenliftes genau informieren und beraten lassen. Denn Treppenlifte sind Maßanfertigungen. Es ist empfehlenswert, dass Sie sich an ein Unternehmen wenden, das Ihnen von der Planung vor Ort über die Lieferung und Montage bis hin zur Wartung alle Leistungen aus einer Hand bietet. Bei diesen Anbietern hat man auch die Möglichkeit, vorab einen Treppenlift Probefahrt zu machen.

Ein Fachberater hilft Ihnen auch bei der Frage, welche Treppenhilfe für Ihre individuellen Ansprüche die geeignete Lösung ist. So unterscheidet man zum Beispiel zwischen

  • Sitzliften,
  • Plattformliften oder 
  • Hubliften.

Eine große Auswahl bietet Ihnen der Marktführer Lifta auch bei der optischen Gestaltung des Liftes. Hochwertige Sitzbezüge und zahlreiche Ausstattungsvarianten sorgen dafür, dass der Treppenlift auch auf Ihre Besucher wie ein schönes Möbelstück wirkt.

2011 wurde ein Treppenlift sogar mit dem international renommiertesten Designerpreis ausgezeichnet: Den „Red Dot Product Award“ erhält der Treppenlift Esprit von Lifta, der nach neuesten ergonomischen, technischen und designorientierten Maßstäben entworfen worden ist. Mit dem prämierten Treppenlift ist ein weiterer Schritt auf dem Weg des Treppenliftes vom einstigen Hilfsmittel zum geschmackvoll dezenten Möbelstück gelungen.
Schließlich sollen Treppenlifte nicht als Hilfsmittel in der Wohnung auffallen, sondern sich harmonisch in das Gesamtbild Ihrer vier Wände einfügen. Doch nicht nur für die Nutzung innerhalb der Wohnung, sondern auch für den Außenbereich gibt es Lifte, die sich stilvoll der Optik Ihres Hauses anpassen. Beispiele für solche Homelifte finden Sie auch unter garaventalift.de.

Bereits 0 Mal geteilt!